Samstag, 8. Juni 2013

Karte mit Gedicht

Dieses mal habe ich eine Karte mit dem Stempelset "French Foliage" und eines der neuen Papiere  in Altrosé sowie dem neuen Designerpapier "Verliebt in Soho", die ihr im neuen Katalog bekommen könnt, gebastelt.
Das Designerpapier habe ich noch mit goldenem Embossingpulver verziert.

Ich hab mir noch ein schönes Gedicht von Theodor Fontane ausgesucht, das aufgeschrieben und das Papier als alt-gemachte Schriftrolle aufgeklebt.

Manchmal ist handgeschriebenes auch eine schöne Idee um Karten zu gestalten.

 
Am Waldessaume träumt die Föhre,
am Himmel weiße Wölkchen nur,
es ist so still, dass ich sie höre,
die tiefe Stille der Natur.
 
  Rings Sonnenschein auf Wies' und Wegen,
die Wipfel stumm, kein Lüftchen wach.
Und doch, es klingt, als ström es Regen
leis tönend auf das Blätterdach.
 
-Theodor Fontane -

1 Kommentar:

Anja Reuss hat gesagt…

Schöne Karte, schönes Gedicht :-) Ich beneide dich ja immer noch um die Handschrift...
LG Anja