Freitag, 29. November 2013

Teelichter bestempeln

Bestimmt kennt ihr die kleinen Teelichter, deren Wachs komplett im Alu-Töpchen festsitzt. Sehr oft findet man so etwas bei Duft-Teelichtern. Ich möchte euch heute zeigen, wie man solche Teelichter bestempeln kann, ohne dass die Kerze herausgenommen werden muß.



Man nimmt von einer Serviette oder einem Cleenex eine hauchdünne Lage ab, bestempelt diese und schneidet das Motiv aus.











Dann sticht man mit einer Prickelnadel ein Loch in die Mitte...










... und schiebt den Docht durch.










Damit das Cleenex nicht davon geweht wird und damit man die Ränder nicht so sieht, streiche ich mit der Rückseite vom Fingernagel (immer vom Docht weg nach außen) feste über das Tuch.


 Dann wird die Kerze mit einem Föhn erhitzt.












Man kann das flüssige Wachs noch etwas verstreichen. Fertig ist die Kerze.

Keine Kommentare: