Samstag, 21. Dezember 2013

Blog Hop 2013 "Weihnachten"

◄ Nadine                                                                                                                                      Sabrina ►



Hallo und herzlich willkommen zu unserem Blog Hop vom Team Stempelmami.
Kommt ihr gerade von Nadine, dann seid ihr hier genau richtig.


Bei diesem Bloghop möchte ich euch gerne meine kleine Umverpackung für einen Trinkschockoladen-Würfel (Choc-o-lait Trinkschokolade am Stiel) zeigen, die ich für unser Team-Wichteln gebastelt habe.




Die ganze Zeit mit von der Partie: Schnirpie auf meinem Schoss. So bastelt es sich doch viel gemütlicher!







Ich habe mich für einen Karton in der Farbe "Savanne" entschieden.
Die Größe beträgt 16,3 cm x 11,5 cm.









Den Karton habe ich mit dem Stempelset "Simply Stars" in den Farben "Wildleder" und "Flüsterweiß" gestaltet.

Tipp: Damit das Flüsterweiß schneller trocknet, föhne ich mit dem Embossing Heißluftfön über die frischgestempelte Fläche.



Danach wird gefalzt.
Die längliche Seite bei 3,6 / 6,2 / 10,0 / 12,8 cm
die kurze Seite bei 1,3 / 4,1 / 7,6 / 10,3 cm

 






Damit die beiden oberen Verschluß-Laschen nicht platt auf dem Böxchen liegen, sondern leicht nach oben abstehen, darf das Böxchen kein Würfel sein sondern muss eine leichte Schräge bekommen.
An den "Kreuzungen" der jeweils äußeren Falzung der kurzen Seite (bei 1,3 und 10,3 cm) und der mittleren Falzungen der langen Seite (bei 6,2 und 10 cm) hier: gelbe Punkte, setze ich im Abstand von je 2 mm nach innen gerichtet eine kleine Markierung.
Dann verbinde ich diese Punkte mit den darunter liegenden "Kreuzungspunkten" und erweitere die Linie nach oben (siehe grüne Linie).



Als nächstes schneidet man das Böxchen aus.






Jetzt widme ich mich den Laschen und der Öffnung für den Stiel des Schoko-Würfels.
Ich habe mir eine Vorlage aus einem dicken Karton geschnitten und diese angelegt und nachgezeichnet.


Wie man die Lasche gestaltet ist jedem selber überlassen, wichtig ist hierbei nur, dass die Öffnung für den Stiel in der Mitte sitzt.


 
Achtet bei den Laschen darauf, dass eine Öffnung von oben und die Andere von unten ausgeschnitten wird.


So sieht es jetzt aus:






Das Böxchen wir jetzt zusammengeklebt.










Ist alles gut gelaufen, passt der Trinkschoko-Würfel genau hinein.












Als Verzierung habe ich aus dem Stempelset "Eine runde Sache" den Stempel  "von Herzen" in "Rharbarbarot" gestempelt, mit dem Wellenkreisstanzer ausgestanzt und mit einem Fädchen direkt um eine der Laschen gebunden.


Das fertige Böxchen habe ich in Folie eingepackt und außen nochmals eine Verzierung, bestehend aus einem kleinen Oval aus dem Savanne-Karton auf das ich je ein Sternchen in Chili und eines aus dem Glitzerpapier Gold gesetzt habe, angebracht. Damit das Sternchen aus dem Glitzerpapier besser klebt, habe ich die glatte Rückseite abgezogen.


Und so sieht das Böxchen fertig aus:
























Ich hoffe ihr habt Lust bekommen, dieses Böxchen nachzubasteln. Jetzt geht es auf dem Blog von Sabrina weiter.



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Voll schön :-) und jetzt weiß ich auch endlich was da drin ist *hehe*
und mein Kater Yoshi will auch immer, sobald ich am Bastelschreibtisch sitze auf meinen Schoß ;-)
LG Sandra

Christin hat gesagt…

Oh das ist wirklich eine tolle Idee...wir haben auch schon Trinkschokolade am Stil verschenkt, aber mit so einer tollen Verpackung sieht es gleich viel besser aus.
Lieben Dank dafür

Regina hat gesagt…

das ist eine großartige Idee für die Trinkschokoladen-Würfel! Die wollte ich noch zu Weihnachten verschenken, da kommt mir deine Inspiration wie gerufen! Danke!

LG Regina

Sandra Lohr hat gesagt…

Auch noch mit Anleitung, vielen lieben Dank, das sieht wirklich toll aus, liebe Grüße, Sandra

Sonja Wagner hat gesagt…

Klasse Verpackung für die Trinkschokolade! Sehr schön geworden.
Lg Sonja